Gemeinde Ihrlerstein Gemeinde Ihrlerstein Gemeinde Ihrlerstein
Eingang_Rathaus.JPG
Schafe am Hang
Baumblüte
Hangkante.JPG

Nordic Walking

Nordic Walking wurde als Sommer-Trainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und der Nordischen Kombination in Zusammenarbeit mit dem weltgrößten Carbonstockhersteller exel entwickelt. Im Frühjahr 1997 wurde diese äußerst effektive Sportart in Finnland vorgestellt. Zug um Zug erreichte die Welle des neuen Fitnesssports über Skandinavien die USA, Japan und Mitteleuropa. Anfang 2001 konstituierte sich die INWA, die International Nordic Walking Association. Erklärte Ziele der INWA sind höchste Qualitätsstandards in der Ausbildung der weltweiten Nordic Walking-Instuktoren, Berücksichtigung von modernsten wissenschaftlichen Gesundheits- und Trainingsaspekten sowie das Vorantreiben der technologischen Entwicklung und der Verbreitung von Nordic Walking.

Nordic Walking in Ihrlerstein

Im Gemeindegebiet sind zwei Routen für Nordic Walker beschildert. Damit möchte die Gemeinde der immer größer werdenden Schar von Walkern gerecht werden, die bereits jetzt viele Waldwege benutzen.

Die Route 1 beginnt beim Sportplatz, führt über den Roten Buckel-Weg zum Schopper-Marterl. Der Rückweg geht über den Kreuzfichtenweg, der Straße am Waldrand zurück zum Sportplatz.

Die Route 2 beginnt an der Palmbergstraße beim Chemiebetrieb Möller, über den Forstweg zur Verbindung in das Zieglertal und auf der Zieglertalstraße zurück zur Palmbergstraße zum Ausgangspunkt.

Natürlich können die beiden Wege auch in der anderen Richtung begangen werden.

Diese Sportart hat in den vergangenen Jahren viele Anhänger gefunden, weil es die Gelenke weniger strapaziert als Joggen und durch die Benutzung von Stöcken auch den Oberkörper in den Bewegungsablauf mit ein bezieht.

Mehrere Gruppen, die für neue Teilnehmer stets offen sind, sind an verschiedenen Tagen in der Woche, manche sogar mehrmals, unterwegs. Interessenten wenden sich an den BSC Ihrlerstein.